Neue Raumautomation für Versicherer

Zentrale Steuerung für Temperatur und Licht
Für die BGV / Badischen Versicherungen stattete ib company den Hauptsitz in Karlsruhe mit einer umfassenden Gebäudeautomation aus. Wir programmierten die gesamte Raumautomation neu und banden diese an die Gebäudesystemtechnik an. Raumtemperatur, Beleuchtung und die Jalousien lassen sich nun bequem und zentral steuern. Ein weiterer Vorteil für die Gebäudesystemtechnik ist, dass Umbauten nun optimal projektiert und geplant werden können.

Umweltfreundliches Bürogebäude
Die Gebäudeautomatisierung wurde über WAGO I/O realisiert, unterstützt durch EnOcean-Technologie. Die Erneuerung des Hauptgebäudes mit GreenBuilding Qualitätsanspruch spart pro Jahr 100 Tonnen CO2 ein. Damit gehört die Zentrale der BGV / Badischen Versicherungen zu den umweltfreundlichsten Bürogebäuden in Deutschland.

Das Objekt im Überblick
Sanierung: bis 2016
Standort: Karlsruhe
Funktionen: Raumautomation, Raumtemperaturregelung, Beleuchtungssteuerung, Jalousiesteuerung
Technologien: Wago I/O, EnOcean, KNX, Energiemonitoring Janitza
Systemintegration: ib company GmbH, Pforzheim

Modernes Fachwerkhaus im Fertigbau

Smart Home mit vielen Rafinessen
Eine ansprechende offene Architektur über zwei Etagen, bei der große Fensterflächen für viel Licht sorgen. Ein Bussystem macht dieses moderne Fachwerkhaus im Westerwald, das im Auftrag eines privaten Bauherren entstand, zu einem zeitgemäßen Smart Home.

Ob kontrollierte Be- und Entlüftung, perfekte Lichtinszenierungen oder die Temperaturregelung: Alles lässt sich per Touchscreen, Tablet oder Smartphone komfortabel bedienen. Jederzeit abrufbar sind auch detaillierte Verbrauchsdaten. Die Energiebilanz des smarten Zuhauses hat man damit immer unter Kontrolle und kann bei Bedarf schnell reagieren. So kann man etwa Grenzwerte definieren, bei deren Überschreitung bestimmte Geräte ausgeschaltet werden.

Komplette Integration aller Komponenten
ib company hat alle Komponenten komplett integriert. Konzipiert und konfiguriert haben wir diese bereits im Vorfeld. Das erleichtert beim Bau aus Fertigteilen, diese vor Ort auf der Baustelle in Betrieb zu nehmen – und es spart Kosten.

Das Objekt im Überblick
Baujahr: 2015
Standort: Westerwald
Funktionen: Lichtszenen, Verschattung, Heizungsregelung, Belüftung, Sicherheit, Multiroom-Audio, Fernzugriff via App
Bussystem: KNX
Steuerung/Visualisierung: Divus
Architektur: Huf Haus, Hartenfels
Systemintegration: ib company GmbH, Pforzheim

L-Bank smart aufgewertet

Gebäudeübergreifende Leittechnik
Für die L-Bank in Karlsruhe, die Staatsbank für Baden-Württemberg, übernahm ib company die Planung und Neuprogrammierung der gesamten Raumautomation und einer umfassenden, gebäudeübergreifenden Gebäudeleittechnik. Je nach Sonnenstand regelt sich die Beschattung nun automatisch. Raumtemperatur und Beleuchtung lassen sich zentral und einfach steuern. Die Gebäudeleittechnik auf Basis von BACnet/IP, WAGO I/O und B-CON ermöglicht es, auf die Steuerungen an den verschiedenen Standorten zentral zuzugreifen. Die Ausführung erfolgte nach AMEV-Richtlinie BACnet in öffentlichen Gebäuden.

Das Objekt im Überblick
Sanierung: 2015 bis 2018
Standort: Karlsruhe
Funktionen: Raumautomation, Raumtemperaturregelung, Beleuchtungssteuerung, Jalousiesteuerung
Technologien: BCon Gebäudeleittechnik, Wago I/O, EnOcean, KNX, Energiemonitoring Janitza
Systemintegration: ib company GmbH, Pforzheim

Futuristische Volksbank-Hauptverwaltung

Größtes Projekt mit EnOcean-Technologie
In den Jahren 2007/2008 entstand die neue Hauptverwaltung der Volksbank Karlsruhe. Auf rund 7.400 Quadratmetern Nutzfläche realisierte ib company das zur Zeit der Erstellung größte Projekt in EnOcean-Technologie. Die komplette Steuerung funktioniert über Wago I/O, zusätzlich wurde eine Anbindung an die GLT von Kieback & Peter geschaffen. Wir planten und implementierten die Neuprogrammierung der gesamten Raumautomation, die Raumtemperaturregelung, die Steuerungen für Beleuchtung und Jalousien. Auch die Mediensteuerung unter Crestron integrierten wir nahtlos in das Gesamtsystem.

Das Objekt im Überblick
Baujahr: 2007/2008
Standort: Karlsruhe
Funktionen: Raumautomation, Raumtemperaturregelung, Beleuchtungssteuerung, Jalousiesteuerung
Technologien: Wago I/O, EnOcean
Systemintegration: ib company GmbH, Pforzheim

Zeitlose Villa zeitgemäß saniert

Raffinierte Architektur
Großzügig und einladend wirkt das insgesamt dreigeschossige Gebäude im Raum Stuttgart, das für einen privaten Auftraggeber vollständig saniert wurde. Der Bestandsbau aus den 1950er Jahren sollte sowohl energetisch als auch technisch auf den Stand der Zeit gebracht werden. Neben der Haussteuerung, die auf einem KNX-Bus basiert, bestand die Aufgabe für ib company insbesondere darin, eine anspruchsvolle Multiroom-Beschallung sowie ein Sicherheitssystem zu realisieren.

Smarte Technik
Um die zeitlose Architektur zu unterstreichen, integrierten wir die hochwertigen Lautsprecher in die Decke. Auch der Bildschirm lässt sich seitlich aus der Wand herausfahren, wenn er benötigt wird, sodass das Mediensystem so gut wie unsichtbar bleibt.

Gesteuert werden die Systeme über zehn im Objekt verteilte und in die Wand integrierte Panels sowie zwei per WiFi eingebundene portable Handheld Touchpanel.

Das Objekt im Überblick
Baujahr: 1950er Jahre/Sanierung: 2014
Standort: Stuttgart
Funktionen: LED-Beleuchtung, Sicherheit, Multiroom-Audio, Fernzugriff via App
Bussystem: KNX
Steuerung/Visualisierung: Crestron
Architektur: 47 – Christoph Geisenheyner, Weimar
Systemintegration: ib company GmbH, Pforzheim

Smarte Mietwohnungen realisiert

Komfortable Wohnungen für anspruchsvolle Mieter
Für die Baugenossenschaft Arlinger verbaute die ib company Smart-Home-Technik in ein Mehrfamilienhaus. Die Mieter aller Wohnungen profitieren nun von einer intelligenten Haustechnik, mit der sie Funktionen wie Licht, Heizung und Verschattung zentral koordinieren können. Das Smart Home ist über ein eingelassenes Tablet an der Wand oder per App steuerbar. Mietereigene IoT-Komponenten können problemlos integriert werden.

Komfortable Verwaltung
Für Unternehmen aus der Wohnungswirtschaft bieten Smart Homes in ihren Mietimmobilien zahlreiche Vorteile. Die smarten Wohnungen sowie alle wichtigen Prozesse lassen sich komfortabel über unsere Administrationsoberfläche verwalten. Die Immobilien sind mit der smarten Ausstattung zudem wertvoller, was sich in höheren Mieteinnahmen spiegelt.

Das Objekt im Überblick
Baujahr: 2018
Standort: Pforzheim-Arlinger
Funktionen: Raumautomation, Raumtemperaturregelung, Beleuchtungssteuerung, Jalousiesteuerung
Technologien: KNX, EnOcean, Z-Wave
Systemintegration: ib company GmbH, Pforzheim

Rathaus mit vernetzten Liegenschaften

Neue elektrotechnische Infrastruktur
Einer umfassenden Sanierung bedurfte das Neue Rathaus der Stadt Pforzheim. In diesem Zuge sollte auch die gesamte elektrotechnische Infrastruktur des Gebäudes erneuert werden. ib company kümmerte sich hierbei um die Raumautomation, die Regelung der Raumtemperatur sowie die Steuerungen für die Beleuchtung und die Jalousien. Als Spezialist für liegenschaftsübergreifende Vernetzungen und als WAGO-Solution-Provider erhielten wir darüber hinaus den Auftrag, ein Konzept für ein stadtweites Facility-Management-Netzwerk zu entwickeln.

Liegenschaftsübergreifende Vernetzung
Die Stadt Pforzheim unterhält über 250 Liegenschaften mit verschiedenen gebäudetechnischen Anlagen. Bei diesen waren häufig proprietäre Automationssysteme im Einsatz – mit den damit verbundenen Abhängigkeiten. Als Priorität definierte die Stadt Pforzheim, die Feld-, Automations- und Leitebene zu vereinfachen. 

Für die Basis der neuen Gebäudetechnik wählten wir deshalb das modular aufgebaute und feldbusunabhängige I/O-System 750. Durch die Modularität der Hardware sind die Systeme einfach erweiterbar.

Das Objekt im Überblick
Baujahr: 1968-1973 / Sanierung: 2011-2015
Standort: Pforzheim
Funktionen: Raumautomation, Raumtemperaturregelung, Beleuchtungssteuerung, Jalousiesteuerung
Technologien: Wago I/O, EnOcean
Systemintegration: ib company GmbH, Pforzheim