Wie Wohnungs­unter­nehmen von Smart Homes profitieren

Smarte Prozesse
in Ihren Mietimmobilien

Für Wohnungsunternehmen bieten Smart Homes zahlreiche Vorteile. In smarten Wohnungen verwalten Sie alle wichtigen Prozesse bequem und einfach über unsere Administrationsoberfläche. Ihre Immobilien sind dank der smarten Ausstattung außerdem deutlich wertvoller, was höhere Mieteinnahmen bedeutet. Denn mit zeitgemäßen Wohnungen ziehen Sie Menschen als Mieter an, die Wert auf Qualität und Sicherheit legen.

ib company entwickelt und realisiert intelligente Gebäudetechnik für Ihre Immobilien – sowohl in Neubauten als auch in Bestandsimmobilien. Unsere Lösungen sind dabei flexibel skalierbar. Weil wir die einmal für Sie entwickelte Konfiguration in mehreren Wohnungen reproduzieren können, rechnen sich Smart Homes von ib company auch in Mietimmobilien.

Entdecken Sie in unseren Referenzen, welche smarten Mietwohnungen ib company bereits realisiert hat.

Weshalb smarte Mietwohnungen
effizient sind

Effizient verwalten dank digitalisierter Prozesse
Ob Vermarktung, Bewirtschaftung oder Fallmanagement: In smarten Wohnungen sind alle wichtigen Prozesse digitalisiert und über unsere Administrationsoberfläche jederzeit bequem abrufbar. Die ib-Box von ib company gestaltet Ihre Gebäudeverwaltung einfach und effizient. In Echtzeit verbindet Sie unser System mit Ihren Liegenschaften. Damit verfügen Sie über eine individualisierte Wohnungs-Datenbank inklusive zentraler Kommunikationszentrale.

Ihre bereits vorhandenen Datenbanken und ERP-Lösungen integrieren wir mittels Schnittstellen, sodass Ihre Daten immer konsistent und sicher sind. ib company arbeitet auch in punkto Sicherheit auf der Höhe der Zeit und schützt Ihre Systeme vor digitalen Einbrechern.

Ein weiterer Vorteil für Sie als Wohnungsunternehmen ist, dass Sie bei der Nebenkostenabrechnung unabhängig werden. Denn Sie können alle für Sie relevanten Verbrauchs- und Energiedaten in Ihren Smart Homes jederzeit ablesen, ohne die Wohnung des Mieters betreten zu müssen. Nebenkostenabrechnungen erstellen Sie direkt aus dem System heraus.

Werterhalt Ihrer Immobilien
Das Herz jeder smarten Wohneinheit ist unsere ib-Box. Diese zentrale Einheit erfasst, steuert und betreibt die intelligente Wohnung. Die ib-Box managt die Video-Türsprechanlage, reguliert die Beleuchtung und die Temperatur, steuert Rollläden und Markisen und kontrolliert verschiedene Hausgeräte sowie das Audio-/Video-System der Mieter.

Unsere Gebäudetechnik unterstützt Sie dabei, den Wert Ihrer Immobilie zu erhalten. So misst unsere ib-Box zum Beispiel die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung und lüftet nach Bedarf. Schäden durch falsches Lüften oder Schimmelbildung gehören damit der Vergangenheit an.

Gerne zeigen wir Ihnen die Vorteile von intelligenten Mietimmobilien in einem persönlichen Gespräch auf. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Wunschtermin!

Warum smarte Mietwohnungen
mehr Sicherheit bieten

Technik, die beschützt
Die gefühlte Sicherheit ist für viele Menschen ein wichtiges Thema. In einer Mietwohnung, die als Smart Home ausgestattet ist, können Sie Ihren Mietern mehr Sicherheit bieten. Rauchmelder, Feuchtigkeits- oder Wassersensoren und Bewegungsmelder sind zentral steuerbar. Video-Türsprechanlagen stellen zudem sicher, dass nur erwünschte Besucher den Wohnkomplex betreten.

Sicherheit im Alter
Ältere Menschen können durch Smart-Home-Systeme länger selbstständig und in einer Mietwohnung wohnen bleiben. Ein intelligentes Nachtlicht schützt sie etwa vor Stürzen in der Nacht, Bewegungsmelder oder Alarmsysteme melden Probleme schnell und zuverlässig. Im Falle eines Notfalles kann eine Notrufzentrale den Kontakt zu Familie oder Rettungsdienst herstellen.

Gerne stellen wir Ihnen unsere Sicherheitslösungen für Mietimmobilien vor. Kontaktieren Sie uns einfach!

Was Ihre Mieter von smarten
Wohnungen überzeugt

Energiekosten sparen
Auch Ihre Mieter profitieren von einer Wohnung, die als Smart Home ausgestattet ist. Zum einen genießen sie den Komfort, Funktionen und Geräte innerhalb der Wohnung zentral zu steuern. Dies geschieht entweder über ein in der Wand verbautes Touchpanel oder über das Smartphone bzw. das Tablet des Mieters. So können Ihre Mieter von unterwegs aus Geräte oder Funktionen in ihrer Wohnung regulieren.

Jeder Mieter kann sich auf seinen Bedarf abgestimmte Szenarien erstellen, speichern und bequem abrufen. Temperaturzonen für verschiedene Räume helfen dabei, die Temperatur optimal zu regeln. Vordefinierte Lichtszenarien wie Lesen, Arbeiten, Ausruhen sorgen dafür, dass nur so viel Strom wie nötig verbraucht wird. Die ib-box kann bei tageszeitabhängigen Tarifen Empfehlungen geben, wann der Strom am günstigsten ist. Ihre Mieter können Geräte wie die Spül- oder Waschmaschine dann zu diesen Uhrzeiten aktivieren. Ein Smart Home hilft Ihren Mietern dabei, Energie und damit Nebenkosten effizient einzusparen.

Offen für Anwendungen von morgen
Ihre Mieter werden von Ihren intelligenten Wohnungen begeistert sein! Denn egal welche technischen Komponenten sie mitbringen – zum Beispiel ein Sonos Multiroom-System, Amazon Echo mit Alexa oder ein Beleuchtungssystem von Philips Hue –, diese können an das smarte Zuhause andocken.

Das gelingt, weil wir bewusst systemoffen arbeiten und für Geräte und Devices unterschiedlichster Hersteller kompatibel sind. So können Sie sicher sein, dass Ihre Mieter auch ihre Applikationen von morgen problemlos integrieren können.

Gerne stellen wir Ihnen alle Vorzüge unserer smarten Wohnungen vor. Vereinbaren Sie einfach einen Termin!